Immobiliensachen

Bezüglich der Immobilien ist die rechtliche Vertretung im Grundbuchamt, sowohl im Falle einer Schenkung, als auch eines Kaufvertrags obligatorisch. Und sie ist nicht nur obligatorisch, sondern auch praktisch, da diese Urkunden, Dokumente und Papiere zwar einfach zu sein scheinen, jedoch ein fundiertes Fachwissen beanspruchen. Mängel des Kaufvertrags haben schon mehrmals lebenslange Probleme verursacht, die zum Verlust des ganzen Vermögens, der Ersparnisse lebenslanger Arbeit geführt haben.

 

Es ist die Pflicht jedes Anwalts, durch Einblick in die Grundbuchdatenbank oder Einholung einer Kopie des Eigentumsblattes, die Daten der Immobilie noch vor der Abschließung des Kaufvertrags zu kontrollieren. Das Grundbuchblatt kann vom Grundbuchamt auch elektronisch, sogar noch am Tag der Vertragsabschließung abgerufen werden. Angaben und Daten der Klienten können, wenn nötig, durch das Zentralamt des öffentlichen Dienstes und der elektronischen Verwaltungsdienste auch elektronisch überprüft werden und auf dieser Weise kann sowohl ein Kaufvertrag als auch ein Schenkungsvertrag sicher angefertigt werden.